Wer kennt sie nicht. Die Produkte von Apple. Steve Jobs war es der besonders großen Wert auf gutes Design legte. Das in Kombination mit der Innovationskraft macht wohl den Erfolg von Apple aus. Wir schließen also aus der Erfolgsgeschichte von Apple das sich gut gestaltete Produkte besser verkaufen. Wenn sich also gutes Design besser verkauft, müsste doch in Unternehmen dem Design die gleiche Aufmerksamkeit zuteil werden, wie dem Vertrieb und Marketing. Tut es aber nicht.

Laut einer Studie vom Rat für Formgebung und GMK Markenbetreuung wird die mangelnde Designkompetenz bestätigt. Für 84 Prozent der Markenmanager ist Corporate Design ein wichtiges Instrument der Markenführung. Trotzdem ignorieren fast die hälfte der deutschen Unternehmen die strategische Nutzung von Design.

Warum also wird der wichtigste Kaufmotivator von den Unternehmen dem Zufall überlassen?

Dass Design ein Werttreiber ist, der sogar zur Kostensenkung beitragen kann, begreift kaum jemand.
Natürlich reicht ein gutes Produktdesign alleine nicht aus, aber mit einer strategischen Markenführung führt es zum zwangsläufig zum Erfolg. Genau hier setzen wir an.

Comments are closed.